Mein Tag bei Lichtpoesie..

Montag, 14. Dezember 2015

... war klasse!

Ich habe einen Workshop bei Lichtpoesie mitgemacht. Da ich ein Lichtpoesiegesicht bin, bin ich auf die Workshops aufmerksam geworden und habe mich direkt angemeldet. Ich kannte Katharina und Melisa von meinem Set-Card-Shooting, allerdings war dies recht kurz, sodass ich zwar wusste, dass die Chemie stimmt, aber doch aufgeregt auf den Tag mit ihnen war.

Der Kurs bestand aus den beiden Lichtpoesie-Menschen und mit mir 4 Teilnehmern. Wir haben uns direkt verstanden - ich fand sie alle sehr nett. Die Begrüßung war herzlich und jeder hat etwas von sich erzählt. Danach wurde technisches über die Kamera erklärt - nicht in kompliziertem Technik-was-keiner-versteht-deutsch, sondern verständlich und anhand von Beispielen die jedem einleuchten.

Dann kam auch schon unser Lichtpoesiegesicht für dieses Shooting: Julia. Sie wurde aufgehübscht und schon ging es in eine wunderbare Location. Katharina und Melisa haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und das hat sich auch gelohnt. Das Thema des Workshops war Eisblume, und dies wurde auch super umgesetzt.

Dann wurde noch etwas erklärt und schon ging es los. Jeder konnte ununterbrochen Fotografieren, Anweisungen geben und seinen Ideen freien Lauf lassen. Julia hat das ganz hervorragend gemacht, alles umgesetzt und sich große Mühe gegeben, damit wir unsere Fotos machen konnten. Es wurden immer wieder Tipps von Katharina und Melisa gegeben wodurch jeder von uns gelernt hat.

Als es dann wieder zurück ging, wurden die Fotos gesichtet und wir haben uns alle kurz ausgetauscht, ein paar Retusche-tipps bekommen und dann war der Tag auch schon vorbei. Die Zeit ging rasend schnell um!

Ich zeige euch die Bilder von dem Shooting sehr gerne, weil ich finde dass die klasse geworden sind. Ich kann mich gar nicht entscheiden und damit es für Julia nur fair ist und sie alle Bilder von mir sehen kann, lade ich sie einfach alle hoch :D Satt sehen kann ich mich nämlich nicht :)ich muss sagen ich liebe schwarz-weiß, aber bei dieser Serie habe ich komplett auf schwarz-weiß verzichtet, da ich dieses eisige und helle mit der Schminke, dem Kleid und der Location so super finde, dass ich es hier nicht angebracht finde.

Danke Melisa und Katharina für diesen schönen Tag und ich kann jedem nur empfehlen, den Workshop mit zu machen - Lichtpoesie



                                  



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.
Back to Top